Über uns

Im Herbst 2001 haben wir uns einen lang gehegten Wunsch erfüllt und die endgültige Entscheidung getroffen einen Weissen Schäferhund in die Familie aufzunehmen.

Auf der Suche nach dem richtigen Züchter haben wir uns unsterblich in die Hunde vom Zwinger of White Shadow verliebt. Und uns war klar, dass es ein Welpe aus diesem Zwinger sein muss. Allerdings war uns noch nicht klar, ob wir lieber einen Rüden oder eine Hündin adoptieren sollen.

Es kam wie es kommen musste. Wir konnten keine Entscheidung treffen und haben einen Rüden UND eine Hündin mit nach Hause genommen. Balou und Bonita of White Shadow waren ab diesem Zeitpunkt die Lieblinge unserer Familie.

Und weil wir einfach nicht genug bekommen konnten, kam gleich im Dezember noch ein Engel zu uns. Unsere Angel von den Spessarträubern. Damit war unser Trio komplett.

Erfolg auf Ausstellungen ist etwas schönesAls wir uns überreden ließen mit unseren Hunden an einer Ausstellung teil zu nehmen nahm das Schicksal seinen Lauf. Unsere drei Lieblinge haben in drei verschiedenen Klassen jeder einen ersten Platz bekommen. Voller Erfolg!

In weiteren Ausstellungen haben sich unsere Hunde dann noch oft erfolgreich platzieren können.

Und dann kam der Wunsch nach Nachwuchs auf. Also haben wir uns intensiv mit erfahrenen Züchtern unterhalten und uns monatelang informiert und vorbereitet. Unsere Hunde wurden beim VDH/ FCI registriert und haben nach zwei weiteren erfolgreichen Ausstellungen die uneingeschränkte Zuchtzulassung vom VDH bekommen

Im Februar 2005 hat sich dann unser Balou gleich zweimal als erfolgreicher Deckrüde bewiesen. Ares vom Weißbachtal - Ein Sohn von unserem Balou

Farou of Skah Dakota - Ein Sohn von unserem Balou

 

 

Im September 2005 war es dann soweit. Unsere Angel von den Spessarträubern wurde mit unserem Balou of White Shadow verpaart und die eigentliche Zucht beginnt.